Zurück zu News

WILLKOMMEN IM NEUEN MUSTERBÜRO!

Seit Mitte Februar ist unser rund 340 qm großes Musterbüro im 1. OG des Bauteils I fertig gestellt. So bekommen die Mietinteressenten einen Einblick in die BRAIN BOX und ein Gefühl der Arbeitsatmosphäre im Bürogebäude.

Das attraktive Büro wurde mit unserem hohen technischen Standard ausgebaut und mit modernen Schreinermöbeln stilvoll eingerichtet. So bekommen die Mietinteressenten einen perfekten Einblick in die BRAIN BOX und ein erstes Gefühl der Arbeitsatmosphäre im Bürogebäude.

Große Fensterfronten bringen viel Tageslicht in jeden Raum. Die hochmoderne offene Bürolandschaft im Factory-Look bietet viel Platz für Coworking und interaktives Arbeiten. Gemischt mit Einzelbüros für ruhiges Arbeiten, Besprechungsräume für Meetings und einer offenen Gemeinschaftsküche für die Pausen eröffnet sich die Vielfalt der Ausbaumöglichkeiten unserer Büroflächen. Die Bilder geben Ihnen einen Einblick in das Musterbüro.

Der Bauverlauf der BRAIN BOX läuft gut und liegt im Zeitplan. Das Gebäude wird bereits nach und nach von oben herab abgerüstet, so dass endlich die edle Aluminiumfassade sichtbar wird. Auch der Innenausbau schreitet nach Plan voran. Die Tiefgarage mit 230 Stellplätzen ist fast fertig und die Fernwärme im Gebäude läuft bereits. Die Glaseingänge der Foyers sind montiert, Aufzüge und Treppenhäuser sind in der Montage. Im Sommer 2020 wird die BRAIN BOX fertig gestellt und die ersten Mieter können einziehen. Die Mietverhandlungen mit den Interessenten laufen auf Hochtouren!

Zur BRAIN BOX BERLIN

Das am Eisenhutweg 120 gelegene Büro- und Geschäftshaus, entwickelt von der PROFI PARTNER Projekt GmbH mit einem Investitionsvolumen von 110 Millionen Euro, ermöglicht hinsichtlich einer maximalen Flexibilität verschiedenste Büroorganisationsformen – die kleinste Einheit umfasst 149 Quadratmeter, eine komplett anmietbare Etage gewährt bis zu 3.074 Quadratmeter Raum. Der Mietpreis beträgt ab 16,50 Euro pro Quadratmeter bei sehr geringen Nebenkosten, vermietet sind bislang 30 Prozent der Flächen. Die Architektur aus der Feder von Thomas Müller Ivan Reimann Architekten besticht durch die elegant geschwungene Fassade mit Farbverlauf in den Elementen, während bodentiefe Fenster und Glasbrüstungen den Büros Licht und Weitblick schenken. Das Generalunternehmen für die Realisierung des Bauwerkes, das im Oktober 2018 seinen Baustart gefeiert hatte, ist die Ed. Züblin AG Direktion Nord, Bereich Berlin.

Pressekontakt:

W&R IMMOCOM
Matthias Klöppel
Richterstr. 7
04105 Leipzig

Tel.: 0341 697 697 77-45
Fax: 0341 697 697 77-90
E-Mail: kloeppel@wundr.de