Idee

Flexible Arbeitswelten in Adlershof.

Im weltweit bekannten Wissenschafts- und Technologiezentrum Adlershof entsteht ab Frühjahr 2018 Berlins neues Landmark-Building BRAIN BOX BERLIN. Die innovative Gewerbeimmobilie mit offenen Höfen und einer Tiefgarage bietet neue Arbeitswelten für Forschung und Entwicklung, Technik und Talente sowie Produktion und Verwaltung. Der dynamische Campus mit flexibler Flächengestaltung liegt direkt an der Autobahn BAB 113 mit Blick zum Flughafen und ins Zentrum der Hauptstadt. Mit BRAIN BOX BERLIN können Verwaltung, Planung, Produktion und Freizeit ganz

einfach miteinander verschmelzen und Synergieeffekte zwischen Wirtschaft und Wissenschaft perfekt genutzt werden.

Denn Industrie 4.0 ist längst kein Fremdwort mehr: Etablierte Unternehmen und junge Kreative kooperieren inzwischen eng miteinander und die Digitalisierung hat die Arbeitsprozesse drastisch verändert. Die Anforderungen an die Arbeitsumgebung werden immer größer –

konventionelle Gebäude sind dafür nur bedingt tauglich. Die moderne Arbeitswelt erfordert eine pragmatisch und flexibel zu nutzende Arbeitsumgebung mit „atmenden“ Flächenkonzepten und einer Vielzahl von Möglichkeiten. Genau das und noch viel mehr bietet BRAIN BOX BERLIN ab Frühjahr 2020!

Gebäude

Berlins neues Landmark-Building

Markantes Wahrzeichen von BRAIN BOX BERLIN ist der achtgeschossige Turm im Osten des Grundstücks. Die repräsentativen Büroflächen haben einen freien Blick ins Zentrum der Hauptstadt und ins Umfeld. Das 8. Geschoss kann als Skybar und Loungebereich für Mitarbeiter genutzt werden. An den Turm schließt sich ein formschön geschwungener Bürokomplex aus drei Bauteilen mit vier bzw. fünf Geschossen an. BRAIN BOX BERLIN hat eine Gesamtfläche von ca. 27.300 qm und wird von luftigen Durchgängen und offen gestalteten Höfen aufgelockert. Hier ist konzentriertes Arbeiten tatsächlich möglich.

BRAIN BOX BERLIN bietet flexible Mieteinheiten von ca. 200 qm bis 23.900 qm für Firmensitze mit Büroeinheiten, Forschung und Entwicklung oder Produktion. Die Gestaltung der Arbeitsplätze lässt verschiedene Konzepte zu: Zellenbüros, Co-Working oder Open Spaces. 25 Außenstellplätze sowie eine Tiefgarage mit 226 Stellplätzen, Anschlüssen für Ladestationen und abschließbaren Fahrradräumen erhöht den Komfort für die Mitarbeiter.

Flächen

Büro-Campus der Zukunft.

Creative Offices prägen den Campus der Zukunft. Die Grundrisse können als Einzelarbeitsplätze, Co-Working-Landschaften oder Open Space-Bereiche frei gestaltet werden. Die einzelnen Flächen der Gebäudeteile können zusammengeschaltet, aber auch getrennt genutzt werden. Die Vertikalerschließung für Personen und Güter

sowie eine ausreichende Traglast der Decken ermöglichen eine hohe Diversität der Nutzung: von Forschung, Entwicklung und Administration bis hin zum Prototypenbau. Für umfangreiche Produktionen eignen sich die Erdgeschosse besonders, deren lichte Raumhöhe mit rund 4 m bereits dafür ausgelegt ist. Anlieferung und Expedition können sowohl über den Eisenhutweg als auch über die neu entstehende Anliegerstraße abgedeckt werden.

Die flexible Raumgestaltung von BRAIN BOX BERLIN ist prädestiniert für Start-ups. So könnten beispielsweise  im Erdgeschoss die Produktion oder technische

Umsetzung stattfinden, die 1. Etage für die Entwicklung und die 2. Etage schließlich für die Verwaltung genutzt werden. Das lichtdurchflutete Ambiente mit einem entspannenden Blick auf die Grünanlagen der umliegenden Höfe macht den künftigen Arbeitsplatz noch attraktiver. Ein integrierter Marktplatz im Erdgeschoss des Komplexes mit eigener Kantine, Café, Shops und Gewerbeflächen lässt keine Wünsche offen. Ein Shuttleservice zur S-Bahn-Station und ausreichende Stellplätze für Fahrräder, E-Bikes oder PKWs werden ebenfalls geboten.

Verfügbarkeiten

ETAGE STATUS
EG. Flächen verfügbar Grundriss ansehen
1.OG Flächen verfügbar Grundriss ansehen
2.OG Flächen verfügbar Grundriss ansehen
3.OG Flächen verfügbar Grundriss ansehen
4.OG Flächen verfügbar Grundriss ansehen
5.OG Flächen verfügbar Grundriss ansehen
6.OG Flächen verfügbar Grundriss ansehen
7.OG Flächen verfügbar Grundriss ansehen

Offen und flexibel gestaltbare Mieteinheiten.

Lage

Talentschmiede der Hauptstadt.

Adlershof gilt mit seiner Mischung aus öffentlichen und privatwirtschaftlichen Akteuren, mit sechs naturwissenschaftlichen Fakultäten der Humboldt Universität zu Berlin, den bundeseigenen Forschungseinrichtungen und den von der WISTA betriebenen Technologiezentren zu Recht als der führende Wissenschaftsstandort der Republik. Zudem zählt Adlershof zu den 15 größten Science Parks weltweit und ist international anerkannte Talentschmiede. Hier wird aus Wissen Wirtschaft gemacht.

Mit der direkten Anbindung an die Autobahn BAB 113 und den in nur wenigen Minuten erreichbaren Flughafen in Schönefeld (künftig BER) ist der Standort von BRAIN BOX BERLIN im neuen Investitionskorridor zwischen Airport und Hauptbahnhof optimal für Unternehmen und Gewerbeansiedlungen. Die Tram und die S-Bahn-Station Adlershof sind ebenfalls nur wenige Minuten entfernt und bieten eine schnelle Verbindung ins Zentrum Berlins.

Eckdaten

  • 6 Institute der Humboldt Universität zu Berlin
  • 10 außeruniversitäre Forschungseinrichtungen
  • 2 Gründerzentren
  • 6 Technologiezentren
  • 1.041 Unternehmen
  • 16.778 Beschäftigte
  • 6.700 Studierende

Kontakt

Hallo BRAIN BOX BERLIN.

Kontakt und weitere Informationen:

PROFI PARTNER AG
Wallstraße 35
10179 Berlin | Deutschland

 


Initiator und Entwickler von BRAIN BOX BERLIN sind die Profi Partner AG und die Albrecht Projektentwicklungs GmbH, die bereits seit über 20 Jahren erfolgreich Projektentwicklungen realisieren. Gemeinsam haben sie zuletzt in Adlershof das Medienfenster für studentisches Wohnen fertiggestellt.
www.profi-partner.dewww.albrecht-projekt.de